Räume mieten


Ich arbeite mit meinen Kolleginnen in einer gemeinsamen Praxis. Wir haben 2 schöne Beratungsräume, die für Therapie, Supervision/Coaching und Mediationen, sowie Seminare gebucht werden können. Einen kleineren Beratungsraum mit 17 qm und einen Seminarraum mit 30 qm, der für Gruppengrößen bis zu 10 Teilnehmern geeignet ist. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail.

 

 

Untervermietung Raumplan

 

 

Mo

kl. R

Mo

gr.R.

Di

kl. R.

Di

gr.R.

Mi

kl.R.

Mi

gr.R.

Do

kl.R.

Do

gr.R.

Fr

kl.R.

Fr

gr.R.

Sa

So

8-13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13-19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab 14:00

 

 

 

 

 

19-22

 

 

 

 

 

ab 18:30?

 

ab 18:30

ab

18:30

 

 

ab 18:30

 

 

 

 

 

 

 

Kleiner Raum (17qm)

Großer Raum (30qm)

Stundenvermietung (60 Min)

 

10.-

12.-

Halber Tag 08:00 – 13:00 Uhr

                     13:00 – 18:00 Uhr

 

40.- (8 €/Std.)

50.- (10 €/Std)

Ganzer Tag 08:00 – 18:00 Uhr

 

75.- (7,50/Std)

100.- (10 €/Std))

Festmiete halber Tag, d.h. 4-5 halbe Tage/Monat

 

80.- (4 €/Std)

90.- (4,50 €/Std.)

Festmiete ganzer Tag, d.h. 4 – 5 ganze Tage pro Monat

100.- (2,50€ /Std)

140.- (3,50 €/Std)

 

Praxismiete gesamt:

Pro Tag

150.-

Sa/So

200.-

Fr nachmittag + Sa/So

250.-

 

Grundsätzlich wird bei einer Anmietung ein Sockelbetrag von € 10./Monat festgelegt. Dieser beinhaltet die im angemieteten Raum befindlichen Arbeitsmaterialien (Flipchart, Fettstifte, Moderationskarten, Aufstellungsfiguren etc.), sowie Getränke (Tees, Wasser).

 

Der Betrag ist unabhängig von den Urlaubszeiten zu entrichten. Es entstehen durch die Entrichtung des Sockelbetrages kein Entgelt für Absagezeiten.

 

Die farbigen Felder sind die Arbeitszeiten in denen die Festkollegen vor Ort sind  -- allerdings gibt es hier auch immer wieder freie Zeiten, die wir gerne an KollegInnen abgeben!

 

Für jeden Raum gibt es einen google-Kalender, in die alle Termine eingetragen werden.

 

Wenn die Praxis insgesamt angemietet wird, muss vier Wochen im Vorfeld des gemieteten Termins dieser schriftlich bestätigt bzw. abgesagt werden, ansonsten entsteht eine Ausfallgebühr von 50% des vereinbarten Mietpreises.